Thermokoagulation

THERMOKOAGULATION

Stören Sie Blutschwämme, oder haben Sie unerwünschte Äderchen im Gesicht?

Die Thermokoagulation ist eine Behandlungsmethode auf Basis von hochfrequenten Wellen. Diese präzise Technik entfernt schnell und gründlich unerwünschte Hautanomalien. Sie werden verblüfft sein, wie schmerzarm und schnell Sie die Anomalien loswerden.

ANZAHLBEHANDLUNGEN

Oft kann die Hauptarbeit in der ersten Sitzung erledigt werden. Bei der Nachkontrolle nach etwa drei Wochen kann beurteilt werden, ob eine Nachbehandlung nötig ist.

Behandelbare Flächen
EP-400 kann überall an der Körperoberfläche eingesetzt werden. Bei nicht eindeutigen Flecken oder Erhebungen sollte vorab eine Beurteilung von einem Fach -arzt vorgenommen und die Entfernung gebilligt werden.

Dauer der Behandlung
Die Dauer der Behandlung ist abhängig von der Anzahl der Anomalien. Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 15 und 50 Minuten.

Nebenwirkungen
Nach der Behandlung ist die Haut meist etwas gerötet und leicht angeschwollen.

Bitte fassen Sie nur mit sauberen Fingern (desinfiziert) auf die behandelte Stelle.

Bitte kratzen Sie nicht, da sonst Narben entstehen können. Die Haut sollte mindestens 72 Stunden (wenn die Haut noch irritiert ist auch länger)in Ruhe gelassen werden (kein Peeling, keine Creme, kein Sport, keine Sauna, kein Solarium, kein Sonnenbad, kein übermäßiges Schwitzen, kein Schwimmbad etc.). Bitte tragen Sie die ersten Tage nach der Behandlung einen Sonnenschutz auf, falls eine Vermeidung des direkten Sonnenlichtes nicht möglich ist. Bitte benutzen Sie zur Nachbehandlung nur die von uns empfohlenen Produkte.

thermokoagulation-min

BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN:

  • Fibrome
  • Spider naevi (Spinnenmale)
  • Altersflecken
  • Blutschwämmchen
  • Couperose
  • Kleine Äderchen
  • Pigmentstörungen
  • Falten
  • Warzen
  • Entfernung grauer und weißer Haare
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!